Schlagwörter

, , , , ,

Warum? Warum tust du das? Du tust mir weh!
Das tut mir leid, ich will dir nicht weh tun.
Du weißt, wie empfindlich ich doch bin…
Ja… komm her, Kleines, ich mach sowas nicht mehr.
Okey, Schatz. Nimmst du mich bitte in den Arm? Das fühlt sich so gut an
Natürlich, komm her Süße.
Weißt du, ich hab das bloß gesagt, weil es bei dir besonders schmerzt – deine Meinung ist mir eben ziemlich wichtig.
Du weißt, wie viel du mir bedeutest – dennoch, ich muss es dir sagen, nur damit       du von dir oder mir oder wasauchimmer geschützt bist: Verenn‘ dich nicht in             mich. Vielleicht tut es dir eines Tages leid und dann fällt es dir unglaublich                 schwer, wieder normal zu werden.
Ich will doch gar nicht normal sein … aber das hört sich an, als ob – ist irgendetwas?
Nein. Ich wünsche mir, dass wir solange zusammenbleiben, bis wir sterben. Nur –    vielleicht geht es dir irgendwann nicht mehr so – falls es jemals so war.
Sei still. Es gibt nichts, was mir lieber wäre. Naja, vielleicht ein Jahresvorrat an Salamipizza.
Du Verrückte.
Selber verrückt. Ich hab nicht vor, von deiner Seite zu weichen. Es sei denn, du wünschst es so, aber das verbiete ich dir.
Da bin ich ja froh.
Für dich immer, Liebling.
Du weißt auch, dass du damit ganz und gar Meins bist?
Und was soll daran schlimm sein?
So mag ich es. Was würde ich bloß ohne dich machen…
Verrecken. Außerdem wärst du ohne meine Nachhilfe nie durch die 3. Klasse gekommen.
Gar nicht wahr.
Red kein Stuss.
Ich könnte mir keinen besseren besten Freund vorstellen.
Wer würde auch sonst mit dir Bundesliga schauen wollen – wer mag schon Bayern München?
Als ob sie nicht gut wären
Ja, gut schon, aber ich war von Anfang an Manchester. Da bekommst du mich nicht weg.
Na wenigstens nicht Barca oder Real Madrid.
Zweifelst du an meinem Geschmack?
Würd ich niemals wagen!
Gut so. Sind die Popcorn schon fertig?
Müssten gleich, meine Liebe.
Brav machst du das.
Schalt schon mal den Fernseher an, ich will den Anstoß ja nicht verpassen.
Keine Panik, schon an, und die Moderatoren labern immer noch denselben Müll wie sonst auch. Als ob Robben ein ernstzunehmender Sportler wäre. Hat der noch nie was von Fair Play gehört?
Ernsthaft jetzt?
War ein Scherz. Klar ist Robben auf seine Weise gut. Aber die Mädchen von Bayern München heulen ja schneller wie eine Kindergartengruppe.
Das nennt man Taktik. Noch nie was davon gehört?
Nein. Ich schieß einfach und treffe und gewinne.
Eh klar. Also sei jetzt bitte still, ich schau jetzt fern.
Selber still sein. Die Aufstellung ist ganz ok. Aber so werden die nie jemand Großes.
Sei still. Oder ich such mir neue Freunde.
Als ob du welche finden würdest.
Hey, das war gemein.
Sorry. Ich will das ja selber nicht. Also ernsthaft: Wie wollen die gewinnen?
Schatz, mir egal, ich hab schon gewonnen. Ich weiß nicht, was die ganzen                Verliebten wollen.
Ich glaub, sie halten mein Gelaber nicht aus.
Gut möglich. Aber wenigstens kommt da meistens was Sinnvolles raus.
Als ob. Aber stimmen tut, ich brauch keinen Mann mehr, wenn ich nur dich hab.
Same here. Unser Leben wird fantastisch. Wenn wir nicht gerade wegen deinem     Blödsinn frühzeitig abkratzen.
Hahaha. So schnell hat mich die Erde nicht los. Ich bin eine harte Nuss.
Dann geht’s ja.

Advertisements